+49 4331 201 75 40

Am Kamp-Kanal 1 | 24783 Osterrönfeld

Menu

Historie

Unser Kanal-Café und das Kanal-Haus liegen in schönster Lage gegenüber dem Rendsburger Kreishafen auf der Südseite des Nord-Ostsee-Kanals. Neben traumhafter Natur wird das Kanal-Café malerisch umgeben von der Eisenbahnhochbrücke, dem Fußgängertunnel, dem neu eröffneten Fernradwanderweg und natürlich der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt.

Bevor wir im Oktober 2006 passend zum E.ON Hanse-Cup Eröffnung feiern konnten, ging eine fünfmonatige Umbauphase voraus, die aus dem historischen Werkmeisterhaus das werden ließ, was es heute ist:
Die Fassade der alten Kanalmeisterei, die beim Bau des Kaiser-Wilhelm-Kanals 1896 errichtet wurde, blieb erhalten. Der Innenraum hingegen wurde entkernt und völlig neu gestaltet. Im Erdgeschoss entstanden Räumlichkeiten für die Küche und zur Nutzung auch für geschlossene Gesellschaften wie z.B. für Familien- oder Betriebsfeiern. Im Obergeschoss sind vier komfortable Fremdenzimmer eingerichtet, mit zum Teil schönem Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal, quasi in Augenhöhe mt den vorbeiziehenden Schiffen.
Das eigentliche Café im Anbau rechts neben dem denkmalgeschützten Gebäudeteil ist rundum verglast und bietet einen einmaligen Panorama-Blick und freie Sicht auf den Nord-Ostsee-Kanal mit seinen Traumschiffen und Containerriesen.

Im Juni 2018 wurde das neue Gästehaus, das Kanal-Haus“ mit 11 weiteren Zimmern eröffnet.
Das Kanal-Haus hat nun insgesamt 15 gemütlich eingerichtete Zimmer, allesamt mit direktem Kanalblick.
Wir wünschen Ihnen nun viel Vergnügen auf den Seiten des Kanal-Hauses und freuen uns, Sie bald in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Familie Korom & Team

Rendsburg Hochbrücke mit Kriegsschiff 1929 Rendsburg Hochbrücke mit Kriegsschiff 1929 Rendsburg Hochbrücke mit Kriegsschiff 1929